Unsere
Geschichte

Der Vulgoname unseres Hofes ist Stricker und stammt aus Mitte des 19. Jahrhunderts, als ein Seilmacher am Hof lebte und Seile/Stricke verkaufte. Danach war am Hof ein Winzerhaus für die Arbeiter des Grafen Woracziczky, welches die Ururgroßeltern von Christian, dem heutigen Kellermeister, kauften. Seit 1924 ist somit unsere Familie im Besitz dieses wunderschönen Hofes. Somit ist es auf der Hand gelegen, das Christian für seine große Leidenschaft und Akribie für den Wein einen neuen Beinamen bekommen hat:
 
DER WEINSTRICKER!

Unsere Geschichte

Der Vulgoname unseres Hofes ist Stricker und stammt aus Mitte des 19. Jahrhunderts, als ein Seilmacher am Hof lebte und Seile/Stricke verkaufte. 
Danach war am Hof ein Winzerhaus für die Arbeiter des Grafen Woracziczky, welches die Ururgroßeltern von Christian, dem heutigen Kellermeister, kauften. 
Seit 1924 ist somit unsere Familie im Besitz dieses wunderschönen Hofes.
Somit ist es auf der Hand gelegen, das Christian für seine große Leidenschaft und Akribie für den Wein einen neuen Beinamen bekommen hat:
 
DER WEINSTRICKER!

Kontakt

Weingut Marko am Pössnitzberg
+43 (0)3454 - 6339
info@marko-poessnitzberg.at
www.marko-poessnitzberg.at

Geöffnet von März bis Ende November
Ruhetag: Montag und Dienstag

AGB
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

Fotos: Robert Sommerauer „Pixelmaker.at“, Foto Augenblick und Fam. Marko