Weingut

Wein vom Berg. Mit Hand & Herz.

Steile Hänge mit bis zu 70% Gefälle und kalkhaltige Böden mit besonderem Weißwein-Terroir prägen unser Weingut. Unsere Böden werden durch den Opok durchzogen – dieser wird auch als steirischer Schlier bezeichnet – und besteht aus verfestigten und kalkhaltigen Meeres- und Seeablagerungen. Unsere Trauben gedeihen auf ca. 400 m Seehöhe und werden durch pannonisches Klima gereift.

Wir verfolgen eine naturnahe und qualitätsbewusste Philosophie in unserem Weingut.

 

Bio bedeutet Leben– die Natur liegt uns am Herzen!

Wir verarbeiten und vermarkten seit dem Jahr 1994 Wein auf unserem Hof. Unser Betrieb umfasst ca. 2 ha Rebfläche und schöpft aus dem ganzen steirischen Sortiment. Es wird ständig an der Qualitätgearbeitet und kontinuierlich verbessert.Dazu kommt, dass wir eine der besten Lagen der Steiermark besitzen und dieses Potential auch zu nutzen versuchen. So wurde ab dem Jahrgang 2011 zusätzlich zur Klassik eine neue Linie gebildet: Diese Stylistik beinhaltet, Tradition mit Terroir zu verbinden. Unser Wein gedeiht auf ca. 400 m Seehöhe und optimaler Lage. Die Bodenbeschaffenheit setzt sich aus kalkhältigem Rendzina im Oberhang (Opak/Schiefer) und entkalkter Felsbraunerde im Muldenbereich zusammen.

Weingut

Wein vom Berg. Mit Hand & Herz.

Steile Hänge mit bis zu 70% Gefälle und kalkhaltige Böden mit besonderem Weißwein-Terroir prägen unser Weingut. Unsere Böden werden durch den Opok durchzogen – dieser wird auch als steirischer Schlier bezeichnet – und besteht aus verfestigten und kalkhaltigen Meeres- und Seeablagerungen. Unsere Trauben gedeihen auf ca. 400 m Seehöhe und werden durch pannonisches Klima gereift.

Wir verfolgen eine naturnahe und qualitätsbewusste Philosophie in unserem Weingut.

Bio bedeutet Leben– die Natur liegt uns am Herzen!

Wir verarbeiten und vermarkten seit dem Jahr 1994 Wein auf unserem Hof. Unser Betrieb umfasst ca. 2 ha Rebfläche und schöpft aus dem ganzen steirischen Sortiment. Es wird ständig an der Qualitätgearbeitet und kontinuierlich verbessert.Dazu kommt, dass wir eine der besten Lagen der Steiermark besitzen und dieses Potential auch zu nutzen versuchen. So wurde ab dem Jahrgang 2011 zusätzlich zur Klassik eine neue Linie gebildet: Diese Stylistik beinhaltet, Tradition mit Terroir zu verbinden. Unser Wein gedeiht auf ca. 400 m Seehöhe und optimaler Lage. Die Bodenbeschaffenheit setzt sich aus kalkhältigem Rendzina im Oberhang (Opak/Schiefer) und entkalkter Felsbraunerde im Muldenbereich zusammen.

Unsere DAC-Gebietsweine

Die DAC-Gebietsweine sind die jungen, frischen und primärfruchtigen Weine aus der Südsteiermark. Unser Hauptaugenmerk gilt dem Trinkvergnügen: animierend, lebendig, mit steirischer Leichtigkeit und voll faszinierender Aromenfrische. Die Weine werden nach einer mindestens halbjährigen Kellerreife Anfang März gefüllt und stehen für herkunftsbetonte Weine in bester Güte und bieten höchsten Weingenuss in den ersten 2-3 Jahren. 

Der Rebschnitt , die Laubarbeit und natürlich auch die Lese der Trauben werden in unseren steilen Weingärten von Hand bewerkstelligt, dadurch kommen nur gesunde und reife Trauben in die Presse, die Weine werden in unserem Keller sorgsam vergoren und ausgebaut.

 

 

Unsere DAC-Gebietsweine

Die DAC-Gebietsweine sind die jungen, frischen und primärfruchtigen Weine aus der Südsteiermark. Unser Hauptaugenmerk gilt dem Trinkvergnügen: animierend, lebendig, mit steirischer Leichtigkeit und voll faszinierender Aromenfrische. Die Weine werden nach einer mindestens halbjährigen Kellerreife Anfang März gefüllt und stehen für herkunftsbetonte Weine in bester Güte und bieten höchsten Weingenuss in den ersten 2-3 Jahren. 

Der Rebschnitt , die Laubarbeit und natürlich auch die Lese der Trauben werden in unseren steilen Weingärten von Hand bewerkstelligt, dadurch kommen nur gesunde und reife Trauben in die Presse, die Weine werden in unserem Keller sorgsam vergoren und ausgebaut.

DAC-Ortsweine

Ortsweine werden jene Weine genannt, die wegen ihrer Lage, Seehöhe und Bodenbeschaffenheit charakteristisch in Typizität und Aromatik geprägt sind. Mit der Benennung der Weine nach ihren Herkunftsgemeinden greifen wir eine alte Tradition wieder auf: Bereits Mitte des letzten Jahrhunderts wurden für besonders regionstypische Weine Ortschaften auf den Etiketten ausgewiesen und man sprach vom Leutschacher, Gamlitzer oder Klöcher Wein.

 

 

DAC-Ortsweine

Ortsweine werden jene Weine genannt, die wegen ihrer Lage, Seehöhe und Bodenbeschaffenheit charakteristisch in Typizität und Aromatik geprägt sind. Mit der Benennung der Weine nach ihren Herkunftsgemeinden greifen wir eine alte Tradition wieder auf: Bereits Mitte des letzten Jahrhunderts wurden für besonders regionstypische Weine Ortschaften auf den Etiketten ausgewiesen und man sprach vom Leutschacher, Gamlitzer oder Klöcher Wein.

DAC-Riedenweine –
die höchste Stufe der Qualitätspyramide

Unsere Riedenweine spiegeln das Terroir des Pössnitzberges wider. Die einzigartige Mineralik des Bodens setzt sich aus Opokgestein mit hohem Kalkgehalt zusammen. Diese Voraussetzungen im Zusammenspiel mit bewusst geringen Erntemengen sowie dem sorgfältigen Ausbau in Holzfässern ergeben die außergewöhnlich charakteristischen und lagerfähigen Weine, wofür die Lage Pössnitzberg bekannt ist.

 

 

DAC-Riedenweine –
die höchste Stufe der Qualitätspyramide

Unsere Riedenweine spiegeln das Terroir des Pössnitzberges wider. Die einzigartige Mineralik des Bodens setzt sich aus Opokgestein mit hohem Kalkgehalt zusammen. Diese Voraussetzungen im Zusammenspiel mit bewusst geringen Erntemengen sowie dem sorgfältigen Ausbau in Holzfässern ergeben die außergewöhnlich charakteristischen und lagerfähigen Weine, wofür die Lage Pössnitzberg bekannt ist.

Kontakt

Weingut Marko am Pössnitzberg
+43 (0)3454 - 6339
info@marko-poessnitzberg.at
www.marko-poessnitzberg.at

Geöffnet von März bis Ende November
Ruhetag: Montag und Dienstag

AGB
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ

Fotos: Robert Sommerauer „Pixelmaker.at“, Foto Augenblick und Fam. Marko